L’Chaim – Auf das Leben: Die Vielfalt jüdischen Lebens in Berlin entdecken

→ next generation : issues

L’Chaim – Auf das Leben: Die Vielfalt jüdischen Lebens in Berlin entdecken

Ausstellung

Aktiv, divers und vielfältig gestaltet sich jüdisches Leben heute in Berlin: Vom Rabbiner über den Punk bis hin zu Künstlern aus Israel ist alles vertreten. Die Wanderausstellung L’Chaim – Auf das Leben der Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus – KIgA e.V. portraitiert Berliner Juden und Jüdinnen, darunter Israelis, die in den vergangenen Jahren immigriert sind.

Die Ausstellung, die sich insbesondere an Menschen richtet, die kaum oder keine Berührungspunkte zum Judentum haben, behandelt in drei Sprachen (Deutsch, Arabisch, Englisch) Fragen wie Heimat, Sexualität, Migrationserfahrung, Minderheit, Religion etc.

Pädagogisches Material und eine Online-Plattform begleiten die Ausstellung. www.lchaim.berlin

Ein Projekt der Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus (KIgA) www.kiga-berlin.org

Ausstellungskonzept: Joachim Seinfeld, Lukas Welz

Gefördert von der Lotto-Stiftung Berlin, Bundesministerium des Innern und Bundesministerien für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

© Joachim Seinfeld
Eintritt Frei

Fr 12. Oktober 18:00 – 24:00
Sa 13. Oktober 17:00 – 24:00
So 14. Oktober 14:00 – 20:00

 

Veranstaltungsort
Radialsystem Kubus

Ticket
Eintritt frei

Dauer
N/A

Sprachen
Deutsch, Englisch, Arabisch